Antonín Dvorák: "Biblische Lieder" op. 99 – eine Analyse by geb. Peter, Maria Liebhardt PDF

By geb. Peter, Maria Liebhardt

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Entstanden sind die „Biblischen Lieder“ 1894 während Dvoráks Amerikaaufenthaltes von 1892-1895 in long island, wo er am nationwide Conservatory of track künstlerischer Direktor und Professor für Komposition warfare. Die hohen Erwartungen, die mit dieser Stelle verbunden waren, drückt Dvorák in einem short an Josef Hlávka aus: „Die Amerikaner erwarten große Dinge von mir, vor allem soll ich ihnen den Weg ins gelobte Land und in das Reich der neuen, selbständigen Kunst weisen, kurz, eine nationale Musik schaffen!“.1 Die Präsidentin des New Yorker Conservatory of track, Jeanette Thurber, hatte bereits im Jahre 1886 den Wunsch nach der Nationalisierung der amerikanischen Kunst und besonders nach einer eigenständigen nationalen Kunstmusik geäußert.
Die Zeit in Amerika verlief für den tschechischen Komponisten zunächst erfolgreich.
Inspiriert von Indianermelodien, Negrospirituals und Plantagenlieder aus dem Süden der Vereinigten Staaten, ließ Dvorák stilistische Elemente wie etwa Pentatonik, den erniedrigten Leitton, plagale Wendungen, rhythmisches Ostinato, Bordunbegleitung und stark synkopierte Rhythmen mit dem Spezialfall der „scotch snap“ in seine Kompositionen einfließen, die sowohl von Europa als auch vom amerikanischen Publikum als typisch amerikanisch rezipiert wurden.
[...]
1 short an Josef Hlávka vom 27. eleven. 1892, Briefe und Erinnerungen, S. 165.

Show description

Read or Download Antonín Dvorák: "Biblische Lieder" op. 99 – eine Analyse (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Download e-book for iPad: Valie Exports: Erläuterung von Texten und Interviews und by Mareike Rolef

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Sonstiges, be aware: 1, zero , Universität zu Köln (Kunst und ihre Didaktik ), Veranstaltung: Künstlertexte - Das andere Sprechen zum Werk , Sprache: Deutsch, summary: Wie transformieren Künstler ihre Werke in das Zeichensystem Sprache? Der Rezipient, sofern er das vom Künstler erstellte Werk nicht mit seinen Wertevorstellungen oder bisherigen Bilderfahrungen in Einklang bringen kann, erwartet in den Äußerungen des Künstlers meist eine Antwort auf die Fragen nach dem ,Was ?

Download PDF by Lana Novikova: Architettura Razionale. Staatsarchitektur im Italien

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, word: 1, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Architektur in Europa 1918 bis 1939 - Zwischen culture und Avantgarde. , 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "Il fascismo é una casa di vetro.

Download e-book for kindle: Anschauen und Vorstellen: Gelenkte Imagination im Kino by Heinz-Peter Preußer

Im Anschauen erschöpft sich die Tätigkeit der Zuschauer keineswegs. imaginitive Ergänzungen sind notwendig, um einen movie verstehen zu können. Auch die Vorstellung wird gelenkt durch zum Teil explizite Markierungen im Filmtext. Diese steuern ganz erheblich die emotionale Einbindung der Rezipienten. Sie müssen Schauplätze erkennen, handelnde Figuren identifi zieren, narrative Muster deuten.

Download PDF by Holger Köhler-Kaeß: "Der Blaue Engel" und "Lola" im Vergleich. Die Frauenfiguren

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Filmwissenschaft, notice: 2,3, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Aufbaumodul Filmanalyse und -geschichte (PS 17 624), Sprache: Deutsch, summary: Der movie "Lola" (1981) gilt heute als eine Hommage an den movie "Der blaue Engel" (1930).

Additional info for Antonín Dvorák: "Biblische Lieder" op. 99 – eine Analyse (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Antonín Dvorák: "Biblische Lieder" op. 99 – eine Analyse (German Edition) by geb. Peter, Maria Liebhardt


by Ronald
4.4

Rated 4.23 of 5 – based on 8 votes